Essen Kochen Lifestyle

Mango Tarte mit Creme Bavarois und Passionsfrucht-Karamell

Find more of my delicious recipes here
For english, scroll down

Delicuisine_C4_GoldenMangoTarte_IGPost02

Diese Tarte ist nicht nur überirdisch schön anzuschauen, sie schmeckt auch genauso und ist wirklich jeden Effort wert. Ganz besonders das nicht ganz einfache Schneiden der Mangos und das Belegen der Tarte brauchen etwas Geduld. Doch man soll ja schliesslich sehen, dass sie selbst gemacht wurde. Auf jeden Fall ist sie ein erinnerungswürdiger Abschluss eines sonntäglichen Mittagstischs.

ZUTATEN FÜR 6 PERSONEN

Kuchenteig

170 g weiche Butter, in Stücken
40 g Puderzucker, gesiebt
1 Eigelb
240 g Weissmehl, gesiebt

Konditorcreme

500 ml Vollmilch
½ TL Vanilleextrakt
6 Eigelb
120 g Kristallzucker

25g Mehl
35 g Maizena

Passionsfrucht-Karamell

220 g Kristallzucker
130 ml passierter Passionsfruchtsaft (von etwa 8 Passionsfrüchten), Kerne zurückbehalten

Zum Belegen:

4 reife, doch feste Mangos

ZUBEREITUNG

KUCHENTEIG HERSTELLEN

Butter und Zucker in der Küchenmaschine ca. 10 min hell schlagen. Eigelb hinzufügen und einrühren. Mehl und 20 ml Wasser hinzufügen, verrühren, bis der Teig gerade zusammenkommt. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche stürzen, zu einer dicken Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 h in den Kühlschrank stellen, bis er fest ist.

Tipp: Einen fertigen Kuchenteig verwenden.

TORTENFORM MIT TEIG AUSKLEIDEN

Den Teig zwischen zwei Backpapierblättern zu einem runden Teig von 30 cm Durchmesser ausrollen. Damit eine gebutterte und bemehlte Tortenform von 24 cm Durchmesser auslegen. Die Ränder abschneiden, den Boden mit einer Gabel einstechen. Für ca. 1 h in den Kühlschrank stellen.

KONDITORCREME ZUBEREITEN

In einem grossen Topf Milch und Vanille aufkochen. Eigelbe, Zucker, Mehl und Maizena in einer Schüssel verquirlen, vanillierte Milch dazugeben und die Mischung in eine saubere Pfanne zurückgeben. Bei mittlerer bis hoher Hitze kontinuierlich verquirlen, bis sie sehr dickflüssig ist (zur Rose kochen), ca. 4–6min. Einen Kochlöffel in die Creme tauchen, ihn mit dem Rücken nach oben halten und leicht darauf blasen. Bilden sich wellenförmige Linien (die wie eine Rose aussehen), ist die Konsistenz gerade richtig. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, die Creme in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Für ca. 1–2 h in den Kühlschrank stellen, bis sie fest ist.

BACKOFEN AUF 180 ᵒC VORHEIZEN

TEIG BLIND BACKEN

Ein Blatt Backpapier auf den Teig legen und mit Backgewichten (z. B. getrockneten Hülsenfrüchten) belegen. Teigboden in der Tortenform im Backofen ca. 25–30 min backen, bis er am Rand goldfarben ist. Papier und Backgewichte entfernen. Boden mit etwas Eiweiss bestreichen und nochmals 15 min backen. Abkühlen lassen, vorsichtig auf eine Servierplatte legen und beiseitestellen.

PASSIONSFRUCHTKARAMELL HERSTELLEN

Zucker und 60 ml Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze unter Rühren zum Kochen bringen und zu einem Karamell kochen, ca. 10–15 min. Vom Herd nehmen, Passionsfruchtsaft und weitere 60 ml Wasser hinzufügen (Vorsicht, es spritzt!). Umrühren und zum Abkühlen beiseitestellen.

TORTE EINFÜLLEN

Konditorcreme mit einem elektrischen Mixer aufschlagen und gleichmässig in die Torte einfüllen, dann beiseitestellen.

TORTE MIT MANGOS BELEGEN

Die Mangos schälen (mit dem Sparschäler geht’s am einfachsten) und dem Stein entlang längs schneiden, damit man zwei Hälften erhält. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und diese auffächern. Sorgfältig auf der Creme anordnen. Am Rand beginnen und in konzentrischen Kreisen zur Mitte hinarbeiten, bis die Torte vollständig bedeckt ist.

ANRICHTEN UND SERVIEREN

Mit etwas Passionsfruchtkaramell beträufeln und mit den zurückgehaltenen Passionsfruchtkernen bestreuen. Nach Belieben mit Extra-Passionsfruchtkaramell servieren. Optional eine Kugel Vanilleglace dazugeben.

 

95790d22-e338-4e85-9a31-6cde98ad80ed_Original

This tart is not only supernaturally beautiful to look at, it tastes the same and is really worth every effort. Especially the not so easy cutting of the mangos and the topping of the tarte need some patience. But after all you should see that it was made by yourself. In any case, it is a memorable conclusion to a Sunday lunch.

INGREDIENTS FOR 6 PEOPLE
Cake dough

170 g soft butter, in pieces
40 g icing sugar, sieved
1 egg yolk
240 g white flour, sifted
Confectionery cream

500 ml whole milk
½ TL Vanilla extract
6 egg yolks
120 g granulated sugar
35 g maize

Passion Fruit Caramel

220 g granulated sugar
130 ml of strained passion fruit juice (from about 8 passion fruits), seeds retained

For occupancy:

4 ripe, but firm mangoes

 

PREPARATION

MAKE CAKE DOUGH
Beat the butter and sugar in the food processor for approx. 10 minutes until light. Add egg yolk and stir in. Add flour and 20 ml water, stir until the dough just comes together. Turn out onto a lightly floured surface, form into a thick slice, wrap in cling film and place in the fridge for approx. 1 h until firm.

Tip: Use a ready made cake dough.
LINE THE CAKE TIN WITH DOUGH
Roll out the dough between two sheets of baking paper to a round dough of 30 cm diameter. Use it to line a buttered and floured cake tin of 24 cm diameter. Cut off the edges and prick the base with a fork. Place in the refrigerator for about 1 hour.
PREPARING THE CONFECTIONERY CREAM
Bring milk and vanilla to the boil in a large pot. Whisk egg yolks, sugar, flour and corn in a bowl, add vanilla milk and return the mixture to a clean pan. Whisk continuously over medium-high heat until very thick (cook to a rose), approx. 4-6min. Dip a wooden spoon into the cream, hold it with the back up and blow gently on it. If wavy lines form (which look like a rose), the consistency is just right. Then remove the pan from the heat, place the cream in a bowl and cover with cling film. Put it in the fridge for about 1-2 hours until it is firm.
PREHEAT OVEN ON 180 ᵒC

DOUGH-BLIND BAKE
Place a sheet of baking paper on the dough and cover with baking weights (e.g. dried pulses). Bake the dough base in the cake tin in the oven for approx. 25-30 minutes until it is golden at the edges. Remove paper and baking weights. Spread the base with some egg white and bake again for another 15 minutes. Leave to cool, place carefully on a serving dish and put aside.
MAKE PASSION FRUIT CARAMEL
Bring the sugar and 60 ml water to the boil in a small saucepan over medium-high heat, stirring continuously, and boil to a caramel, remove from the heat for about 10-15 minutes, add the passion fruit juice and another 60 ml water (be careful, it splashes!). Stir and set aside to cool.
FILL IN THE CAKE
Whip the pastry cream with an electric mixer and pour it evenly into the cake, then set aside.
COVER CAKE WITH MANGOS
Peel the mangos (the easiest way is to use the peeler) and cut them lengthwise along the stone to get two halves. Cut lengthwise into thin slices and fan them out. Arrange them carefully on the cream. Start at the edge and work towards the centre in concentric circles until the cake is completely covered.
ARRANGE AND SERVE
Drizzle with some passion fruit caramel and sprinkle with the retained passion fruit seeds. Serve with extra passion fruit caramel as desired. Optionally add a scoop of vanilla icing. Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

0 Kommentare zu “Mango Tarte mit Creme Bavarois und Passionsfrucht-Karamell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: