Allgemein Essen Kochen Lesen

Auberginen Carpaccio

 

Here the recipe in english

Ich LIEBE Auberginen!!
Sie sind nicht nur eines der schönsten Sommergemüse, sie lassen sich auch auf gefühlte zehntausend verschiedene Arten zubereiten. Grilliert, gedämpft, gebraten, frittiert, gebacken, püriert, geschäumt, alles geht. Und alles ist gut. Das Rezept hier vereint alle Middle Eastern Aromen, die wir so schätzen und so gerne essen. Auf dem Grill weichgeschmorte Auberginen, Tahini, süsses Dattel-Molasse, frisch gemörserte Korinandersamen, Feta Käse, gehackte Pistazien und ein Berg frische Kräuter. Dazu ein ofenwarmes Pitabrot. Aber bitte genug davon bereithalten..

Das Gericht lässt sich auch sehr gut vorbereiten, da man nicht immer gerade den Grill am feuern hat. Die grillierten Auberginen aufschneiden und im Kühlschrank aufbewahren.

Zeitbedarf: Grillieren plus Abkühlen: 30 Minuten Fertigstellen: 10 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

6 grosse Auberginen 5 EL Olivenöl extra vergine 150 gr Tahini (Sesampaste) 2-3 EL Dattelmolasse oder –sirup 4 EL Fetakäse, gekrümelt 1 EL frisch gezupfte Thymianblättchen 3 EL gehackter, frischer Basilikum 2 EL gehackter Schnittlauch 1 KL Rosenwasser 1 EL Koriandersamen, grob zerdrückt im Mörser

Pita Brot, ofenwarm

Zubereitung

1. Auberginen an der heissesten Stelle auf dem Grill platzieren, ab und zu drehen. Sie müssen vollständig verkohlen aussen herum, s. Foto. Das dauert etwa 15 Minuten. Auf einem Schneidebrett abkühlen lassen.

auberginen grilliert

2. Sobald genügend abgekühlt, verkohlte Haut abschälen und Auberginen in einem Sieb komplett abkühlen lassen.

3. Auberginen in 5mm dicke Scheiben schneiden, allfällige Kerne entfernen. Scheiben zwischen geöltem Backpapier etwas plattdrücken. Das obere Blatt entfernen, einen Teller oder Servieplatte umgekehrt darauf legen und stürzen. Das untere Blatt jetzt auch entfernen.

4. Carpaccio mit Salz und Pfeffer würzen, Mit Olivenöl beträufeln. Tahini und Dattelmolasse darüber verteilen und mit allen restlichen Zutaten bedecken. Genug lauwarmes Pitabrot dazu reichen.

 

0 comments on “Auberginen Carpaccio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: