Essen Kochen

Pulpo

Dieses Rezept erhält seine geballte Ladung Aromatik von den drei aromatisierten Olivenölen. Die Rezept-Videos dazu finden sich hier und hier

Rezept:

Pulpo

Je 3 Oregano und Tymian Zweiglein
1 kg Pulpo-Arme (ca 1.8.kg pulpo)
6EL geröstetes Chili-Öl (sep. Rezept)
6EL geröstetes Knoblauchi-Öl (sep. Rezept)

Zubereitung: Wasser mit den Kräutern in einem grossen Topf zum Kochen bringen, wie Pastawasser salzen und den Pulpo 50 Min köcheln lassen. mit einem Zahnstocher testen, er sollte ganz leicht hineingehen, ohne gummigen Widerstand. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken. Sobald er komplett abgekühlt ist, in Plastiksack im Frigo durchkühlen lassen.

Röstgemüse

4 neue Kartoffeln, ungeschält, halbiert 2-3 mittlere Topinambur, gebürstet und in grosse Stücke geschnitten
120ml Geröstetes Zwiebel-Öl (sep. Rezept)
1 Habanero-Chili oder 2-3 grosse Peperoncini, grob gehackt
2 grosse, weisse Zwiebeln, halbiert und gescheibelt 60ml geröstetes Chili-Öl 1EL Knoblauch-Puree (s. Knobli-Öl Rezept) Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Backofen 200C vorheizen. Die halbierten Kartoffeln, Zwiebeln, die Topinambur und Chilis in eine feuerfeste Form geben, mit dem Chili-Öl, der Hälfte des Zwiebel-Öls, Salz und Pfeffer, Knoblauchpuree und Salz und Pfeffer mischen, ca 30 Min rösten, die Gemüse sollen innen weich und aussen etwas knusprig sein. Herausnehmen, in eine Schüssel geben.

In der Zwischenzeit das Koriander-Dressing zubereiten. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermischen und abschmecken: Koriander-Dressing 1EL Koriandersamen, in trockener Pfanne einige Min. rösten, dann fein mahlen 1 Bund frischer Koriander, gezupft, hacken 1TL Knoblauchpuree (s. Knobli-Öl Rezept) 1 Schalotte, fein gehackt 1TL Honig 120ml Olivenöl extra vergine Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 grosse Handvoll junge Salatblätter, in grobe Stücke geschnitten 2 Limes, halbiert

Fertigstellung: Grill anzünden. Ebenfalls die Oberhitze/Grillfunktion des Backofens, 200C. Kartoffel/Zwiebel-Gemisch in feuerfester Form mit der anderen Hälfte des Zwiebel-Öls mischen, unter die Grillhitze schieben und ca 10 Min knusprig werden lassen. Die Pulpo-Arme mit den je 6EL Chili- und Knoblauch-Öl mischen, Grill gut ölen, Pulpo auf jeder Seite ca 2 Min knusprig grillen.

Salatblätter mit der Hälfte des Koriander-Dressing gut mischen, auf 4 Teller verteilen. Röstgemüse darübertürmen. Oben drauf die Pulpo-Arme legen, mit dem restlichen Dressing beträufeln, mit halbierten Limes garnieren.

 

0 comments on “Pulpo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: